IHSK   Abteilung II › Fallberatung

 

Fallberatung

Das Institut bietet eine methodische Supervision für klientenbezogene Berufe an (u.a. Sozialarbeiter, Organisationsberater), die im Zuge ihrer interventionspraktischen Tätigkeit auf methodische Probleme und Erklärungsschwierigkeiten gestoßen sind und eine Fallberatung in Anspruch nehmen möchten. Die Beratung dient der Klärung der Problemlage und erfolgt auf der Basis einer objektiv-hermeneutischen Auswertung von Daten eines Falles (Akten, Briefe, biographische Daten). Interessenten an einer Fallberatung werden gebeten, solches Material mitzubringen. Termine können auch sehr kurzfristig angeboten werden. Ein knappes Vorgespräch zur Klärung der Fragestellung ist kostenlos, für die Beratung berechnen wir Stundensätze. Auf Wunsch erfolgt eine schriftliche Ausarbeitung der Analyseergebnisse.

> So erreichen Sie uns

> Zurück zur Abteilung II

 

Seite aktualisiert am 03.01.2007 9:27


  Impressum & Datenschutzhinweis